Seminare Und Coaching
Veröffentlicht vor 4 Jahre, 11 Monate

Business Feng Shui - Mythen und Fakten

Bei jedem Unternehmen ist gutes Feng Shui vorhanden

Was zeichnet erfolgreiche Unternehmer aus?
Darüber ist schon viel geredet und geschrieben worden. Ob Chef eines Grosskonzerns, Leiter eines KMUs oder Kopf eines Familienbetriebes, das haben wohl alle gemein: Sie stehen leidenschaftlich im Dienst ihrer Sache und suchen stets die Verbesserung. Dafür durchforsten sie jedes Quentchen Erfolgspotential. Jedes?

Auf der ganzen Welt nutzen viele erfolgreicheUnternehmen neben üblichen Strategien ergänzende Ressourcen für die Gewinn-Maximierung. Sie handeln nach der Erkenntnis, dass es mehr als Knowhow und operative Geschäftsprozesse braucht um gute Geschäfte abzuschliessen. Ob Siemens, IBM, Coca Cola, McDonalds, Body Shop, Wella oder die Hongkong Shanghai Bank, sie alle stehen stellvertretend für Firmen, die sich den Geschäftserfolg mit einem wichtigen zusätzlichen Gewinnfaktor sichern: professionelles Feng Shui.

Was hat es damit auf sich? Ist das auch etwas für KMUs? Wenn ja, muss man für den Erfolg an Feng Shui glauben? Solche Fragen kommen immer wieder und sind berechtigt. Der folgende Fachbeitrag bietet einige Antworten um mit ein paar Mythen aufzuräumen und das Potential von professionellem Feng Shui aufzuzeigen.

Was ist Feng Shui wirklich?

Es ist eine Herausforderung eine jahrtausendalte, komplexe Wissenschaft in ein paar Sätzen zu erklären. Gleichwohl ein Versuch: Einfach ausgedrückt kann Feng Shui als Medizin am Gebäude verstanden werden. Wie ein Arzt bei einem medizinischen Check-Up, untersucht der Feng Shui Experte das Gebäude nach einer präzisen Systematik und nimmt es auf mehreren Ebenen unter die Lupe:

  1. Wann wurde das Haus gebaut? Wie steht es in der Landschaft? In welche Richtung ist es gebaut?
  2. Welche Einflüsse von Gewässern, Strassen und sonstigen Objekten gibt es?
  3. Wo befindet sich das Gebäude auf dem Grundstück?
  4. Wie ist die Qualität des Eingangs und in welchem Bereich befindet er sich?
  5. Wo befinden sich die Büros der Geschäftsleitung? Wo befinden sich die anderen Abteilungen?Gibt es schädliche Strukturen? Usw.

Das sind nur einige der zahlreichen Daten, die der Experte ermittelt, berechnet und miteinander in Beziehung setzt.

Das Resultat ist eine einzigartige, mehr-dimensionale“Energie-Landkarte“ der Firma. Sie zeigt zum Beispiel:

  • spezifische Geschäfts-Probleme
  • ob die Wohlstandsenergie blockiert ist oder fliesst
  • ob es gesundheitliche Störungen gibt

Nicht alles ist Feng Shui

„Alles nach Feng Shui gemacht!“ verkündet der Verkäufer stolz als eine Kundin an einer Ausstellung eine Hunde-Decke betracht. Es ist immer wieder erstaunlich, was alles unter diesen Begriff gepackt wird. Kein Wunder, dass sich Geschäftsleuten die Nackenhaare sträubenund oft eine komplett falsche Vorstellung von dieser Wissenschaft existiert. Zahlreiche Unterhaltungszeitschriften,verschiedenste Bücher und leider auch Hobbyberater tragen zur Verwirrung bei. Dabei ist nicht nur das Angebot sondern auch das Qualitätsgefälle gross. Wer als Unternehmer den Geschäftserfolg mit Feng Shui unterstützen will kommt um einen ausgewiesenen Experten nicht herum.

Leider gibt es bis heute keine offiziell anerkannten Diplome und Qualitäts-Standards. Die Bemühungen dazu bestehen. Es wird jedoch noch einige Zeit dauern, bis mehr Transparenz erreicht wird. Das ist zum Teil historisch bedingt: Früher war Feng Shui ein eifersüchtig gehütetes Geheimnis.Im Bewusstsein ihrer Macht haben die chinesischen Lehrmeister nur ausgewählte Schüler gelehrt. Noch heute ist es die Ausnahme, dass asiatische Meister sich untereinander austauschen, geschweige denn sich zusammentun. Trotzdem können sich ein interessiertes Unternehmenüber die Qualität eines Beratersinformieren: Fragen nach Ausbildung, die Anzahl Jahre an Erfahrung und Referenzen geben einen Eindruck. Das Gespräch zeigt, ob die Beratungsperson vertiefte Kenntnisse besitzt und die Bedürfnisse abholen kann. Professionelle Feng Shui Berater werden gerne Auskunft geben. Und bei aller Diskretion werden sie Kunden haben, die über ihre Erfahrungen mit Feng Shui sprechen.


Das Parkview Gebäude in Singapur. Es gehört dem Taiwanesischen Business Tycoon H. C. Hwang. Selbstverständlich ist alles nach den Prinzipien von Feng Shui gebaut. Interessant: das Wasser fliesst aufwärts, so dass das Gebäude optimal mit der guten Energie versorgt wird.

Wettbewerb und Kostendruck nehmen weiter zu. Das gilt sowohl für Konzerne wie auch für KMU. Das Geschäft ist hart, die weichen Faktoren zählen immer mehr. Das Umfeld spielt dabei eine massgebliche Rolle. Es beeinflusst die Leistungsfähigkeit und diese bestimmt den Geschäftserfolg. Nur in einem stärkenden Geschäftsumfeld, in dem jeder auf die Dauer sein Bestes geben kann, fliesst alles – auch Erfolg, Umsatz und Gewinn. Hier kann Feng Shui ansetzen. Viele Unternehmen, die Feng Shui erfolgreich anwenden, haben gezeigt: Wer vorwärts will muss auch mal seitwärts denken. Es müssen keineswegs immer die gleichen Rezepte sein. Professionelles Feng Shui bildet eine zusätzliche Unterstützung für den Geschäftserfolg. Erst recht für KMU. Bei ihnen sind in der Regelschon aufgrund der Grösse Analyse und Massnahmen leichter umzusetzen.

Mythos 1

Bei Feng Shui geht es um Innendekoration.

Fakt

Feng Shui ist eine einzigartige Energielehre, die individuelle Stärken und Schwächen einer Firma spiegelt. Die Lehre ist eingebettet in die chinesische Naturphilosophie und hat etliche Querverbindungen zu Themen wie Gesundheit und Philosophie. Entsprechend dauert das Studium von seriösem Feng Shui Jahre. Energien zu beeinflussen, kann über die Inneneinrichtung erfolgen, Feng Shui geht aber weit darüber hinaus.

Mythos 2

Feng Shui ist Esoterik

Fakt

Professionelles Feng Shui ist ein komplexes, mathematisches System. Analysieren zwei Feng Shui Experten dasselbe Objekt, kommen sie zur gleichen Diagnose. Wie zwei Ärzte können sie dann über die Behandlung der einzelnen Themen debattieren. Ziel ist stets die guten Energien zufinden, sie zu aktivieren und die schädlichen auszuschalten.

Mythos 3

Feng Shui macht reich

Fakt

Feng Shui bildet tatsächlich ein zusätzliches Erfolgs-Potential. Es geht nicht nur um Geld. Es geht auch um persönliches Glück, gute Gesundheit und um harmonische Beziehungen. Ähnlich einem individuellen Stärke-Schwäche Profil, hat jede Person, jedes Zuhause und jede Firma ihr eigenes Feng Shui Profil. Sind die Stärken gross, wird der Effekt gross sein. Sind sie eher gering, wird die Wirkung entsprechend sein. Ein aktiviertes, kleines Potential ist jedoch immer noch besser als ein passives grosses.

Feng Shui ist keine Alternative zu einem Geschäftsmodell sondern eine Ergänzung. Das Zusammenspiel mit den Managementprozessen muss stimmen.

Kosten - Nutzen

„Das Geschäft läuft wieder gut“ sagte ein CEO einer mittleren Bank. Was ist sein Geheimnis? Er hat einer bekannten Wirtschaftsberatung gekündigt und einen Feng Shui Meister engagiert.Nach seinen Aussagen war seine Investition in Feng Shui um ein Vielfaches geringer und gleichzeitig um ein Vielfaches effektiver.


Ein Geschäft unter dem Feng Shui Mikroskop. Die energetische Landkarte zeigt beispielsweise dass die Geldenergie optimal am Eingang liegt. Einnahmen fliessen jedoch gleich wieder ab. Der CEO sitzt nicht in der ‚Kommandozentrale‘ sondern hart im Gegenwind. Besonders ab Februar 2010 erleidet er immer wieder Rückschläge. Team 1 bringt den grösste Umsatz. Die Leistung wird jedoch gebremst durch interne Affären. Die gesamte Diagnose wurde vom CEO bestätigt. Seit der Einführung von Feng Shui geht es der Firma besser.

Ein KMU, das sich für eineFeng Shui Analyse interessiert, solltein einem Vorgespräch das Honorar besprechen. Leider gibt es auch in diesem Bereich keine einheitlichen Preise. Gute, seriöse Beratungspersonen bewegen sich in der Preisgestaltung in einer durchschnittlichen Messgrösse gängiger Beratungsansätzen.Die Kostenrichten sich nach Grösse und Aufwand des Projekts – ähnlich wie bei anderen Beratungen. Dazu kommen eventuelle Umsetzungskosten. Dabei gibt es einfachere undkostspieligere Varianten, ganz wie das Unternehmen entscheidet.

Eine seriöse Beratungsperson arbeitet grundsätzlich mit den vorhandenen Strukturen eines Gebäudes. Es ist also nicht so, dass siegleichTüren versetzen oder das Haus umbauen will.Und zu guter Letzt: Es ist immer am Kunden zu entscheiden, was er umsetzen will und was nicht. Nach einer Arztvisite halten sich die einen auch an die Empfehlungen und die anderen tun es nicht.

Rahmendbedingungen verbessern

Feng Shui hilft die Rahmenbedingungen für die Gewinnoptimierung zu verbessern. Dabei ist das Management überzeugt, dass sich der finanzielle Einsatz lohnt und sich um ein Vielfaches wieder einspielen wird. Ein Umsatzplus von 20-30% ist keine Seltenheit. Und eine weitere gute Nachricht: Bei jeder Firma ist gutes Feng Shui vorhanden. Es muss nur sichtbar gemacht und aktiviert werden.


Nicole Brandes ist Kommunikationsberaterin und Feng Shui Expertin. Sie beschäftigt sich seit Jahren mit Auftritt und Wirkung von Mensch, Raum und Unternehmen. Dabei kombiniert sie ausgewiesenes Kommunikationsmanagement und langjährige Wirtschaftserfahrung mit sorgfältig ausgewählten Elementen der fernöstlichen Lehre. Sie hat über 15 Jahre Managementerfahrung auf Senior Stufe in internationalen Unternehmen. Daneben wurde sie von zwei der weltweit renommiertesten chinesischen Meister in klassischem Feng Shui ausgebildet. Nicole Brandes lebt und arbeitet in der Schweiz und in Asien.

Kontaktinfo

Nicole Brandes

Name Nicole Brandes
Position selbständige Kommunikations-
und Feng Shui Beraterin
Firma Brandes-Management
Adresse Dollikerstrasse 68b
CH-8707 Uetikon

Newsletter

Newsletterabo

Melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter an. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, das Abo zu kündigen.



Musterexemplar

Interaktives Muster

Musterexemplar